Unterbringung einer Begleitperson

Sie möchten dem Patienten auch nachts beistehen?

Unter Berücksichtigung der Kapazitätsauslastung des Hauses ist die Unterbringung einer Begleitperson möglich.

In medizinisch notwendigen Fällen, bei Kindern bis sechs Jahren sowie bei behinderten Patientinnen und Patienten kann eine Unterbringung der Begleitperson kostenlos erfolgen. Andernfalls entstehen hierfür gesonderte Kosten.