Gynäkologisches Krebszentrum

Filme

Integrative Onkologie: Kochkurs für Krebserkrankte

Integrative Onkologie: Kochkurs für Krebserkrankte

Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung ist sowohl während als auch nach der Therapie wichtig, um den Körper zu stärken. Wir möchten deshalb im Rahmen unseres Kochkurses einige bunte und leckere Rezepte mit Ihnen zusammen zubereiten und gemeinsam genießen.

 

Das Kursangebot richtet sich an Patienten, mit stabilem Gewicht ohne Einschränkungen der Nahrungsaufnahme und OHNE starke Therapienebenwirkungen.

Kochkurse für Patienten mit Gewichtsverlust sind in Planung.

Video ansehen
High-End-Eingriff der gynäkologischen Tumorchirurgie

High-End-Eingriff der gynäkologischen Tumorchirurgie

Dr. Scholz, gynäkologischer Onkologe und Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, erläutert die Hintergründe und den Ablauf anhand einer neunstündigen durchgeführten OP.

Video ansehen

Eierstockkrebs - selten und tükisch

Jedes Jahr erkranken über 7000 Frauen an Eierstockkrebs. Trotz fehlender Vorsorgeuntersuchung und meist später Diagnose hat die Medizin in den letzten Jahren große Fortschritte in der operativen und medikamentösen Krebstherapie erzielen können.

Die Heilungschancen bei Eierstockkrebs seien deutlich niedriger als bei Brustkrebs und lägen bei etwa 50 Prozent, sagt Dr. Scholz. Das liegt besonders an der oft schwierigen und damit meist späten Diagnosestellung. Der Welteierstockkrebstag soll die eher unbekannte Krankheit ins Bewusstsein rücken. Wissen kann dazu beitragen, die Prognose zu verbessern und die Krankheit besser zu überwinden. Das Klinikum möchte mit Aktionen, wie der Telefonaktion zum Welteierstockkrebstag zu dieser Wissensvermittlung beitragen.

Video ansehen
Integrative Onkologie

Integrative Onkologie

Das neue Behandlungsfeld Integrative Onkologie beinhaltet Angebote aus den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung, die die konventionellen Krebstherapien ergänzen. Die ergänzenden Maßnahmen werden geleitet von Ärzten, Mitarbeitern der Ernährungsberatung, Physiotherapie, Psycho-Onkologie, des Patienteninformationszentrums, der onkologischen Fachpflege oder externen Anbietern. Angeboten werden etwa Kochkurse, Walkinggruppen, Yoga-Einheiten, Klangmeditation und Achtsamkeitstraining in kleinen Gruppen mit zehn bis zwanzig Teilnehmern. Außerdem sind vierteljährliche Brunch-Veranstaltungen geplant, in denen intensiver Erfahrungsaustausch unter den Patienten und den Experten ermöglicht werden soll.

Video ansehen
DonauTV: Gesundheitstalk - Thema Kampf gegen den Eierstockkrebs

DonauTV: Gesundheitstalk - Thema Kampf gegen den Eierstockkrebs

Chefarzt Dr. Karsten Scholz im Interview zusammen mit PD Dr. Jochen Grassinger (MVZ Straubing) und einer betroffenen Patientin. Eierstockkrebs: Mit Etwa 7400 Frauen in Deutschland erkranken jährlich an Eierstockkrebs (medizinischer Fachausdruck: Ovarialkarzinom). Damit ist er, anders als Brustkrebs, relativ selten, führt aber unter den gynäkologischen Krebsarten die Todesursachenstatistik an. Die Häufigkeit der Erkrankung steigt mit zunehmendem Alter.

Video ansehen
Gesundheitstalk Brustkrebs

Gesundheitstalk Brustkrebs

Gesundheitstalk des Klinikums Straubing über das Thema Brustkrebs und dem Umgang damit.

Video ansehen
Mammakarzinom - Straubings Ärzte diskutieren

Mammakarzinom - Straubings Ärzte diskutieren

Das Mammakarzinom betrifft viele Frauen. In Straubing beschäftigt Sich Dr. Scholz aus dem Klinikum St. Elisabeth mit dem Thema. Er und Kollegen aus ganz Deutschland diskutieren in dieser Weiterbildung für Ärzte über Neuheiten zum Thema.

Video ansehen
Brustkrebs Infotag in Straubing

Brustkrebs Infotag in Straubing

Infotag über Brustkrebs im Klinikum St. Elisabeth Straubing. Organisiert von Dr. med. Carsten Scholz informiert das Klinikum über Behandlung und Umgang mit dem Thema Brustkrebs

Video ansehen