Karriere

Leben und Arbeiten in Straubing

Hier bleibt man gerne!

Foto einer Familie auf der Wiese liegend

Das Klinikum St. Elisabeth und die Universitätsstadt Straubing sind zwei starke Partner, die voneinander profitieren. Als größter Arbeitgeber der schönen Herzogstadt trägt das Klinikum zur florierenden Wirtschaft bei.  

Steigende Einwohnerzahlen sind nicht nur dem ganz besonderen Reiz der niederbayerischen Donau-Stadt zu verdanken. Neben der hohen Lebensqualität spielt auch die sehr gute Gesundheitsversorgung durch das Klinikum St. Elisabeth eine maßgebliche Rolle.

Straubing - Erleben Sie die Vielfalt!

Imagefilm Stadt Straubing
Tourismusfilm der Stadt Straubing

Straubings bayerischer Charme

Die drittgrößte Stadt Niederbayerns mit rund 48000 Einwohnern beeindruckt mit typisch bayerischem Charme. Bestes Beispiel hierfür ist das Gäubodenvolksfest jedes Jahr im August, zweitgrößtes und schönstes Volksfest Bayerns. Angefangen bei Kultur-, Sport- und Freizeitangeboten ist von der Kinderkrippe bis hin zu breiten Ausbildungsmöglichkeiten und qualifizierten Arbeitsplätzen in Straubing alles da, was ein gutes Leben ausmacht.

Beim Bummel über den weitläufigen Stadtplatz mit dem gotischen Stadtturm als Mittelpunkt - vorbei an imposanten Patrizierhäusern, Brunnen und Dreifaltigkeitssäule - zeigt sich die Stadt von ihrer schönsten Seite. In einem der vielen Straßencafés einen Espresso trinken und dem bunten Treiben zuschauen, ist wie Kurzurlaub zu Hause. Die Mischung aus großen Filialisten und kleinen, inhabergeführten Läden mit besonderen Dingen, die es nur in Straubing gibt, macht das Einkaufen zum Vergnügen. Viele Kirchen und Baudenkmäler erzählen von der jahrhundertealten Geschichte, die auch im Gäubodenmuseum präsentiert wird.


Ideal für Familien

Die Betreuungsplätze für Kinder in Krippen, Kindergärten und Kinderhorten werden laufend ausgebaut. Spielplätze mit ganz unterschiedlichen Attraktionen verteilen sich über das ganze Stadtgebiet.

Mit fast 40 örtlichen Schulen hält die Stadt Straubing im Bereich Bildung Wort, familienfreundlich zu sein. Wohnortnahe Beschulung mit vielfältigen Abschluss- und Weiterbildungsmöglichkeiten kennzeichnen das Angebot. Grundschulen, Mittelschulen, Realschulen, vier Gymnasien aller Fachrichtungen, Berufsschulen, Fachoberschule, Fachakademie für Sozialpädagogik sowie ganz neu verschiedene Bachelor- und Masterstudiengänge im Bereich der Nachwachsenden Rohstoffe am Campus Straubing der Technischen Universität München zeigen jungen Menschen interessante Perspektiven auf.  

An der Berufsfachschule für Krankenpflege am Klinikum St. Elisabeth kann die Ausbildung mit dem Bachelor-Studium Pflege dual verbunden werden. An der Volkshochschule verwirklichen Erwachsene den Traum vom lebenslangen Lernen. 

Dank kurzer Wege lassen sich die meisten Ziele zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen. Für längere Strecken in die Umgebung fährt man Auto, Bus oder Bahn. In ganz eiligen Fällen hilft der Flugplatz Wallmühle mit Charterflügen, pünktlich jedes Ziel zu erreichen. Von Vorteil ist Straubings zentrale Lage: Mit München (140 Kilometer), Regensburg (50 Kilometer) und Passau (85 Kilometer) sind interessante Großstädte ganz in der Nähe.  


Der Wohnraum ist bezahlbar

Neben den vielen Angeboten kann die Universitätsstadt Straubing im Vergleich zu Großstädten mit relativ günstigen Lebenshaltungskosten punkten.


Hier wird es nie langweilig!

Freiluft-Sportler kommen in Straubing voll auf ihre Kosten. Rad- und Wanderwege wie Donauradweg, Tour de Baroque, Via Danubia, Via Nova und Goldsteig laden zur Erkundung ein. Zwei bestens gepflegte 18-Loch-Golfplätze bieten ihren Mitgliedern und Gästen ein abwechslungsreiches Golferlebnis in der herrlichen Gäubodenlandschaft.

Auch der Bayerische Wald bietet mehr als frische Luft...

Foto einer Familie im Gras liegend im Bayerischen Wald

Mit dem Bayerischen Wald liegt ein Paradies für Kletterer, Mountain Biker, Alpin-Skifahrer und Langläufer vor der Haustüre. Er ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien zum Wandern oder um verschiedene Angebote zu erkunden. Der Nationalpark, Sommerrodelbahnen, Baumwipfelpfade, das „Haus am Kopf“, das Glasparadies und Freizeitparks wie der Churpfalzpark Loifling  sind nur wenige der vielen Freizeittipps für Groß und Klein. 

Foto einer Familie beim Skifausflug
Foto vom Skigebiet Großer Arber
Skigebiet Großer Arber
Foto der Welle in Plattling
Welle in Plattling
Foto der Wildbachklamm Buchberger Leite
Wildbachklamm Buchberger Leite
Foto vom Bayerischen Wald
Bayerischer Wald
Foto von Bären im Nationalpark Bayerischer Wald
Bären im Nationalpark Bayerischer Wald

Nur einen Katzensprung entfernt ist die Plattlinger Welle an der Isar, die Surfer und Kajakfahrer aus ganz Europa anlockt. Viele Sportvereine bieten die Chance, in einer Gemeinschaft aktiv zu sein. Spannende Wettkämpfe ohne selbst zu schwitzen versprechen NawaRo Straubing in der 2. Volleyball-Bundesliga und die Straubing Tigers in der Deutschen Eishockeyliga. Und auf der Trabrennbahn kann man mit wenig Geld das große Glück finden.   

Im Schwimmbad Aquatherm lässt es sich ebenso entspannen wie an einem der zahllosen Badeseen im Parkstettener Naherholungsgebiet. Warum in die Ferne schweifen, wenn doch der Stadtstrand an der Donaupromenade ganz nah liegt?


Kulturelle Vielfalt auf hohem Niveau

Viele Wirtshäuser mit internationaler Küche, schattige Biergärten, Musikclubs und Diskotheken decken die unterschiedlichsten Bedürfnisse von Jung und Alt ab.

Das vielfältige Konzert- und Theaterleben mit Bluetone, Bluval, Puppentheatertagen, Agnes-Bernauer-Festspielen und Aufführungen des Landestheaters Niederbayern garantiert Kulturfreunden einen reich gefüllten Terminkalender. Der einzige Zoo Ostbayerns präsentiert den Besuchern die ganze Vielfalt heimischer und exotischer Tierwelt.

Surfen und Stöbern

Symbol für Weblinks

Sie wollen mehr wissen?

Eine Auswahl regionaler Homepages für Sie:

Stadt Straubing

Tiergarten Straubing

Gäubodenfest

Bayerischer Wald