Atmungstherapie

Die Atmungstherapie ist spezialisiert auf die Betreuung von Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen der Lunge. Dabei handelt es sich um einen eigenen Bereich, der Tätigkeiten der Diagnostik und Therapie des gesamten respiratorischen Systems umfasst.

Werte der Atmungstherapie

Atmungstherapeuten arbeiten unter fachärztlicher Supervision. Kennzeichnend ist eine enge Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Dienst, Pflegefachkräften und anderen therapeutischen Berufen.

Einen Schwerpunkt der Tätigkeit stellt die künstliche Beatmung auf der Intensivstation dar. Diese kann bei schweren Funktionsstörungen der Lunge beziehungsweise der Atemmuskulatur notwendig sein und wird entweder nichtinvasiv (z. B. über eine Gesichtsmaske) oder invasiv (über einen künstlichen Atemweg) durchgeführt.

Die Beatmung orientiert sich individuell an unseren Patienten

Dabei kommt einer differenzierten Beatmungstherapie große Bedeutung zu, um einerseits die Funktion des Gasaustausches aufrechtzuerhalten, anderseits, um das Risiko von Nebenwirkungen zu minimieren. Ist eine länger dauernde künstliche Beatmung notwendig, entwickelt ein Teil der Betroffenen ein anhaltendes Atmungsversagen, die maschinelle Unterstützung kann dann nicht einfach beendet werden. Hier ist es Ziel, individuell von der künstlichen Beatmung zu entwöhnen (englisch: to wean).

Wir unterstützen die häusliche Therapie und bieten spezielle Konzepte

In manchen Fällen ist bei chronischen Erkrankungen der Lunge oder der Atemmuskulatur eine langfristige Atemunterstützung für zu Hause notwendig. Dafür ist eine besondere Betreuung notwendig.

Bestimmte Erkrankungen, wie COPD oder Asthma, erfordern ein komplexes Therapiekonzept. Atmungstherapeuten unterstützen dabei die Therapie mit spezifischen Maßnahmen, beispielsweise zur Elimination von Schleim aus den Bronchien, spezieller Atemgymnastik oder Schulungen zur effektiven Inhalation von Medikamenten.

Unser Team

Portrait von Christoph Laußer, Atmungstherapeut

Christoph Laußer
B. Sc., Atmungstherapeut (DGP)
Tel. +49 (0)9421 710 6943
E-Mail: christoph.lausser@klinikum-straubing.de

Portrait von André Döring, Atmungstherapeut

André Döring
Atmungstherapeut (DGP)
Tel. +49 (0)9421 710 6944
E-Mail: andre.doering@klinikum-straubing.de