Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Meldungen

mehr erfahrenFoto der Hebammen am Klinikum St. Elisabeth mit Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Dr. Carsten Scholz (links)

Was Schwangere wissen wollen

24.05.2018

Neue Broschüre rund um die Geburt und modernisierte Webseite der Hebammen

mehr erfahrenEin Bild, das die Referenten zeigt (v.l.): Prof. Dr. Achim Schneider, ehemaliger Direktor der Klinik für Gynäkologie und gynäkologische Onkologie der Berliner Charité, Prof. Dr. Simone Marnitz-Schulze, Direktorin der Strahlenklinik der Universitätsklinik Köln, Professor Dr. Christoph Thomssen Direktor der Klinik für Gynäkologie des Universitätsklinikum Halle/Saale und Chefarzt am Klinikum St. Elisabeth Dr. Carsten Scholz.

Frauenkrebs im Fokus

03.05.2018

Auf Einladung der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Klinikum St. Elisabeth kamen rund 60 Ärzte aus Kliniken und Praxen zum 5. gynäkologisch-onkologischen Symposium ins Hotel Asam.

mehr erfahrenFoto von Hildegard Henning (Mitte) mit Assistenzärztin MUDr. Pavla Hettler, stellvertretender Leiterin der Wochenbettstation im Klinikum Elke Schönhofer, Gabriele Schäfer-Gaál von der Pflegedirektion und Krankenschwester Stefanie Lach (v.l.).

105 Mützchen auf einen Streich

09.04.2018

Seniorin strickt für Neugeborene im Klinikum St. Elisabeth

mehr erfahrenFotomotiv: Das interdisziplinäre Team aus Gynäkologie und Anästhesie übte zusammen mit einer Hebamme an der High-Tech-Puppe Victoria im Kreißsaal des Klinikum St. Elisabeth, was im Notfall zu tun ist.

Happy Birthday - ohne Zwischenfall

20.02.2018

Simulationstraining im Kreißsaal für höchste Sicherheit am Klinikum St. Elisabeth

mehr erfahrenFoto von Chefarzt Dr. Carsten Scholz und Oberarzt Hans Hermann Dohmen bei der Krebsfrüherkennungs-Untersuchung

„Mit meinem Abstrich stimmt etwas nicht“

11.08.2017

Dysplasieambulanz des Klinikums zertifiziert durch die Deutsche Krebsgesellschaft

mehr erfahrenFoto von Referenten einer Patientenveranstaltung zum Thema Inkontinenz

Schluss mit dringend

21.06.2017

Neues Kontinenzzentrum macht Patienten Mut, sich einem Arzt anzuvertrauen. - Zwei von drei Frauen über 50 Jahre leiden unter Blasenschwäche. Doch reden mögen die wenigsten darüber - nicht einmal mit ihrem Hausarzt.

mehr erfahrenFoto der Referenten der Perinatalkonferenz 2017

Jungen haben die Nase vorn

31.05.2017

2016 kamen 805 Babys am Klinikum St. Elisabeth zur Welt

mehr erfahren

Erkrankungen der Gebärmutterhöhle

05.04.2017

Gut besuchtes Symposium des zertifizieren Gynäkologischen Krebszentrums

mehr erfahrenChefarzt Dr. Carsten Scholz und Zentrumskoordinator Oberarzt Hans Hermann Dohmen

Starkes Netz für Krebspatientinnen - Neues Gynäkologisches Krebszentrum am Klinikum St. Elisabeth

08.02.2017

Um im Kampf gegen Krebs erfolgreich zu sein, muss das aktuellste Wissen aus verschiedenen medizinischen Fachgebieten zum Wohle der Patienten zusammengeführt werden.

mehr erfahrenDas Kontinenz- und Beckenbodenzentrum nach der Zertifizierung

Neu: Kontinenz- und Beckenbodenzentrum am Klinikum St. Elisabeth

07.02.2017

Patienten mit Kontinenz-Problemen und Erkrankungen des Beckenbodens erhalten am Klinikum St. Elisabeth nun eine besonders hochwertige Behandlung.