Aktuelle Nachrichten

Einführung PD Dr. Grote mon

Fünfkämpfer statt Halbgott in Weiß

Dr. Stefan Grote als neuer Chefarzt der Unfallchirurgie am Klinikum ins Amt eingeführt. Chefärzte seien heute nicht mehr Halbgötter in Weiß, sondern akademische Fünfkämpfer: Operateur, Arzt, Lehrer, Forscher und als Schlüsseldisziplin Leiter eines Teams. Die zunehmende Spezialisierung erfordere einvernehmliche Zusammenarbeit mit anderen Spezialisten. …mehr
Kardiologischen Seminars 2016 urs

Neue Möglichkeiten für Herzpatienten in Straubing

Klinikum St. Elisabeth kooperiert eng mit Herzchirurgie am Uniklinikum Regensburg. Neue Medikamente und neue Therapien für Herzkranke standen im Mittelpunkt des traditionellen Kardiologischen Seminars am Mittwochabend im Schlossgasthof Steinach. Auf großes Interesse bei den rund 120 Ärzten aus Kliniken und Praxen …mehr
Palliativ Spende Katja Groß

Spenden für die Palliativstation

Die Weihnachtsfeier der Firma Rohr war dieses Jahr besonders erfolgreich. Durch eine Tombola haben die Mitarbeiter eine Spendensumme in Höhe von 600,- € gesammelt. Es wurde beschlossen an eine Organisation im Landkreis zu spenden, deshalb hat man sich für die Palliativstation des St. Elisabeths Krankenhaus entschieden. …mehr
Symposium Dr. Weber Muck

Neues über Gefäßerkrankungen

Gefäßerkrankungen standen im Mittelpunkt des Brunch-Symposiums am Samstag im Hotel Asam. Auf Einladung von Dr. Christoph Weber, Leiter der Sektion Gefäßchirurgie am Klinikum St. Elisabeth, waren rund 60 Ärzte aus Kliniken und Praxen gekommen, um sich über neue Behandlungsmöglichkeiten von Durchblutungsstörungen der Arterien in den Gliedmaßen zu informieren. …mehr
Chefarzt PD Dr. Grote Jlehner

Erfahrener Kniechirurg

Privatdozent Dr. Stefan Grote darf sich seit Mitte Dezember aufgrund seiner großen Erfahrung und seines großen Know-Hows zertifizierter Kniechirurg nennen. Der neue Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie am Klinikum St. Elisabeth erhielt die Urkunde kürzlich von der Deutschen Kniegesellschaft. Deutschlandweit haben erst zwölf Fachärzte die Voraussetzungen für das Zertifikat erfüllt. …mehr

drucken nach oben