Seelsorge

Geteiltes Leid ist halbes Leid

Foto von Krankenhauskapelle

Sie als Patient sind in unser Klinikum gekommen, damit Sie von Ihrer Krankheit geheilt werden oder zumindest Besserung erfahren. Als Seelsorger möchten wir dazu beitragen und begrüßen Sie ganz herzlich.

Gerade in Zeiten von Krankheit brechen oft wichtige Fragen auf, für die wir im beruflichen und familiären Alltag keine Zeit haben bzw. uns dafür keine Zeit nehmen.

Foto vom Team der Seelsorge
Das Team der Seelsorge (v. l.): Diakon Walter Peter, Pfarrer Hermann Berger, Pastoralreferentin Elisabeth Heindl-Hoffmann

Wir hoffen, dass Sie durch Begegnungen und Gespräche Kraft gewinnen und Vertrauen finden, die nächsten Schritte in Ihrem Leben zu tun. Dabei wollen wir Ihnen sehr gerne behilflich sein.

Unsere Aufgaben

Unsere Aufgabe sehen wir darin, dass

  • Sie sich aussprechen können
  • Sie verstanden werden
  • Ihre Gefühle ernst genommen werden
  • Sie Unterstützung bekommen
  • Sie im Glauben gestärkt werden

Unser Angebot für Sie

  • Besuche und Gespräche in Ihrem Zimmer
  • Gespräch unter vier Augen bei uns
  • Gottesdienste und liturgische Feiern in der Kapelle
  • Gespräche und Unterstützung für Ihre Angehörigen
  • Sakramentenspendung in Ihrem Zimmer:
    Kommunion und Abendmahl,
    Beichte, Krankensalbung,
    Segen und Gebet
Foto von Hand mit Kreuz

Kirchliche Dienste: Gottesdienste und mehr

GOTTESDIENSTE

Die aktuellen Gottesdienstzeiten für die katholischen und evangelischen Gottes-dienste hängen auf allen Stationen und vor der Kapelle aus.

Kommunionspendung

Kommunionspendung in den Zimmern:
Sonntage und Feiertage ab 9.45 Uhr
Bitte bei den Schwestern und Pflegern melden.

Busse oder Beichte

Das Sakrament der Buße bzw. die Beichte kann nach Vereinbarung jederzeit empfangen werden.

Krankensalbung

Auf Wunsch des Patienten oder dessen Angehörigen wird das Sakrament der Krankensalbung im Zimmer gespendet.

Gedenkgottesdienst

Etwa vierteljährlich wird für die Verstorbenen der Palliativstation ein Ökumenischer Gedenkgottesdienst gefeiert.

So erreichen Sie uns

Katholische Seelsorge im Klinikum

Unser Büro befindet sich im 1. Stock, Zimmer 1402.

Pfarrer Hermann Berger
Telefon:  mobil im Haus Nr.: 6660
Handy: +49 (0)160 901 440 63
E-Mail: hermann.berger@klinikum-straubing.de

Pastoralreferentin Elisabeth Heindl-Hoffmann
Telefon:  mobil im Haus Nr.: 6561
E-Mail: elisabeth.heindl-hoffmann@klinikum-straubing.de

Evangelische Seelsorge

Diakon Walter Peter
Telefon:  +49 (0)9421 71420
Mail:  walterpeter@gmx.de

Pfarrerin Erna Meiser, evangelische Versöhnungskirche
Telefon:  +49 (0)9421 71420
Mail:  Pfarrerin.Meiser@t-online.de

Sie erreichen uns auch über den Pflegedienst oder über die Information im Foyer.

Gedanken

Irischer Segenswunsch

Der Herr sei vor dir,
um dir den rechten Weg zu zeigen.
Der Herr sei neben dir,
um dich in die Arme zu schließen
und dich zu schützen.
Der Herr sei hinter dir,
um dich zu bewahren
vor der Heimtücke böser Menschen.
Der Herr sei unter dir,
um dich aufzufangen,
wenn du fällst.
Der Herr sei in dir,
um dich zu trösten,
wenn du traurig bist.
Der Herr sei um dich herum,
um dich zu verteidigen,
wenn andere über dich herfallen.
Der Herr sei über dir,
um dich zu segnen.