Integrative Onkologie

Gemeinsam Körper und Geist stärken

Die Integrative Onkologie ist ein Zusatzangebot zur Standardtherapie des Onkologischen Zentrums -  Es bietet krebserkrankten Patienten die Möglichkeit, selbst einen wichtigen Beitrag zu ihrer Behandlung zu  leisten. Dadurch können Wohlbefinden und Lebensqualität gestärkt werden, was wiederum einen positiven Effekt auf die Gesundheit hat. Ein interdisziplinäres Team begleitet mit verschiedenen Schwerpunkten. 

PD Dr. Jochen Grassinger

Integrative Onkologie

Integrative Onkologie

Das neue Behandlungsfeld Integrative Onkologie beinhaltet Angebote aus den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung, die die konventionellen Krebstherapien ergänzen. Die Maßnahmen werden geleitet von Ärzten, Mitarbeitern der Ernährungsberatung, Physiotherapie, Psycho-Onkologie, des Patienteninformationszentrums, der onkologischen Fachpflege oder externen Anbietern. 
Integrative Onkologie

Ernährung

Die Diagnose "Krebs" ist eine große Herausforderung. Auch die Ernährung und der Umgang damit verändern sich in der darauffolgenden Therapiephase in den meisten Fällen. Gerade eine Mangelernährung kann den Krankheitsverlauf ungünstig beeinflussen und sollte frühzeitig therapiert werden. 

Damit Sie beim Thema „Was essen und trinken bei Krebs?“ nicht sich selbst überlassen sind, bieten wie Ihnen eine qualifizierte Ernährungsberatung als unterstützendes Therapieangebot an. Die Beratung erfolgt durch zertifizierte Ernährungsfachkräfte der I.Medizinischen Klinik.

Tipps zur Ernährung bei Krebs bzw. Chemotherapie

Hier haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Informationsblätter zur Ernährung bei Krebs oder Chemotherapien downzuloaden.

Onkologische Trainingstherapie

Die Onkologische Trainings- und Bewegungstherapie ist ein individuell konzipiertes körperliches Training, das grundsätzlich alle Stadien der Krebstherapie begleiten kann.

Die positiven Auswirkungen auf körperlicher Ebene beziehen sich auf die Steigerung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und der Immunreaktionen. Darüber hinaus profitieren Patienten von einer positiven Stimmungslage, einem gestärkten Selbstbewusstsein und gesteigerter Lebensqualität.

Im Rahmen einer onkologischen Walking-Therapie wird neben den medizinischen Aspekten der Erkrankung die individuelle körperliche Leistungsfähigkeit evaluiert und schrittweise verbessert.

Psychoonkologischer Dienst

Wir Mitarbeiter des Psychoonkologischen Dienstes möchten Ihnen Wege und Möglichkeiten vorstellen, die sich im Umgang mit einer Krebsdiagnose, in der Therapie und auch für die Zeit danach bewährt haben.

Dazu gehören Entspannungstechniken und Methoden der Stressreduktion, Antworten auf die Frage: Wie umgehen mit belastenden Gedanken und Gefühlen? Was kann ich tun bei Nebenwirkungen? Wir werden Ihnen das Konzept der „Achtsamkeit“ vorstellen, vor allem aber für Sie erfahrbar machen.

Hauptziel ist es, Ihnen Möglichkeiten an die Hand zu geben, selbst aktiv zu werden und dadurch wieder Kontrolle über Ihr Leben zu erfahren. 

Ziele der Integrativen Onkologie

  • Aktiv die eigene Lebensqualität verbessern  
  • Positive Impulse mitnehmen 
  • Steigerung des Selbstbewusstseins  
  • Austausch unter Gleichgesinnten  
  • Kräftigung der Psyche  
  • Wohlbefinden steigern 
  • Die Mitwirkung an der eigenen Therapie stärken  
  • Wahrgenommen werden 
  • „Abschalten“ können durch Veranstaltungen mit Gleichgesinnten

Unser Team

Portrait von PD Dr. Jochen Grassinger
PD Dr. Jochen Grassinger
Leiter Onkologisches Zentrum, Ärztlicher Leiter MVZ Onkologie und HämatologieFacharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie
Portrait von PD Dr. Christof Schäfer
PD Dr. Christof Schäfer
Ärztlicher Leiter MVZ Klinikum Straubing, Leitender Arzt MVZ StrahlentherapieM. Bioethics, M.A., Facharzt für Strahlentherapie und Diagnostische Radiologie
Portrait von Dr. Carsten Scholz, Chefarzt Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Dr. Carsten Scholz
Chefarzt Klinik für Gynäkologie und GeburtshilfeFacharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Portrait von Christian Böhmker, Leiter Physiotherapie
Christian Böhmker
Leiter Physiotherapie, Sport- und BewegungstherapieDipl.- Physiotherapeut
Portrait von Claudia Schmelmer, Diätassistentin, Diabetesberaterin DDG (Enterale/ Gastroenterologische Ernährungstherapie VDD) der I. Medizinischen Klinik
Claudia Schmelmer
ErnährungsberatungDiätassistentin, Diabetesberaterin DDG (Enterale/Gastroenterologische Ernährungstherapie VDD)
Portrait von Dipl.-Psych. Georg Reindl, Leiter Psychologischer Dienst
Georg Reindl
Leiter Psychologischer Dienst/ PsychoonkologieDipl.-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Psychoonkologe (DKG/WPO)
Portrait von Stephanie Seckel, Stellv. Leitung Tumordokumentation und Studiensekretariat

Kontakt

Stephanie Seckel
Koordinatorin Integrative Onkologie

Tel.: +49 (0)9421 710 1453
E-Mail: stephanie.seckel@klinikum-straubing.de

Grafik Angebote zur Integrativen Onkologie