Medien

Wundversorgung in Theorie und Praxis -mit dem Schwerpunkt Kompressionstherapie

Termin: 12.10.2019
Beginn: 08:45
Ende: 16:30
Ort: Klinikum St. Elisabeth Straubing

 

Der Wundverbund Gäuboden e.V. hat sich zum Ziel gesetzt die Versorgung von schlecht heilenden oder chronischen Wunden in der Stadt Straubing und dem Landkreis Straubing-Bogen für die Bevölkerung zu verbessern. 
Ein Baustein dazu ist, neben der Vernetzung aller Beteiligten, die Qualifikation und das Wissen der Ärzte und Pflegekräfte durch strukturierte Fortbildungen zu verbessern. Aus diesem Grunde bieten wir in diesem Jahr erstmalig und als Start in eine jährliche Fortbildungsreihe eine Wundfortbildung (max. 40 Teilnehmer) an, für die Fortbildungs­punkte der Ärztekammer beantragt sind und die von der ICW e.V. mit 8 Punkten anerkannt wird. Die Fortbildung findet in Kooperation mit dem Klinikum Sankt Elisabeth statt.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Frau Muck unter Telefon 09421/710-1521.

Programm

08:45Begrüßung und Vorstellung
09:00-10:30Die Bedeutung der Wundversorgung im Rahmen der Feststellung
der Pflegebedürftigkeit und der Ermittlung des Pflegegrades
10:30-10:45Kaffeepause
10:45-12:15Ulcus cruris Diagnostik / Prophylaxe
12:15-13:15Mittagspause mit Mittagessen im Casino des
Krankenhauses
13: 15-14:45lcus cruris Behandlung/ Kompressionstherapie ein praktischer
Teil
14:45-15:00Kaffeepause
15:00-16:30Datenschutz - eine besondere Herausforderung im
Wundmanagement
16:30Vergabe der Teilnahmebescheinigungen, Verabschiedung