Medien

500 Impfungen am ersten Tag: Klinikum Straubing „boostert“ für Stadt und Landkreis

(19.11.2021)

Zusätzliche Booster-Impfstation ("Lila") im Foyer der Stadthalle

In Rekordzeit stellte das Klinikum Straubing eine zusätzliche Booster-Impfstation im Foyer der Joseph-von-Fraunhofer-Halle auf. Innerhalb eines Tages wurde auf Initative des Oberbürgermeisters Markus Pannermayr die Infrakstruktur geschaffen, Personal rekrutiert und Prozesse definiert. Das Personal, bunt gemischt aus Pflege, ärztlichem Dienst, Verwaltung und weiteren Funktionsbereichen und Abteilungen steht deshalb zur Verfügung, weil das Klinikum pandemiebedingt elektive Eingriffe und Operationen in einigen Bereichen verschieben bzw. absagen musste. So wurden unter denen, die nicht auf der Covid- oder Intensivstation oder in der Notfallversorgung eingesetzt werden können, Kapazitäten frei. Diese Kapazitäten kommen nun all denjenigen zugute, die sich und andere mit einer Booster-Impfung schützen wollen. Selbstverständlich wird im Klinikum gleichzeitig die medizinische Versorgung inkl. Akutversorung aufrecht erhalten.

Die kurze Umsetzungszeit war eine extreme Herausforderung und zu Beginn gab es auch ein paar kleine „Startschwierigkeiten“ - aber dank des außergewöhnlichen Engagements aller beteiligten Mitarbeitenden im Klinikum blickt man an Tag zwei auf eine erfolgreiche Bilanz zurück: Knapp 500 Booster-Impfungen konnten am ersten Impftag (17.11.2021) bereits verabreicht werden. Nach der Anlaufphase soll auf ca. 1.000 Booster-Impfungen täglich gesteigert werden.

Möglich ist das nur, weil das ausschließlich innerklinisch erprobte Fachpersonal hochmotiviert und als Team mit vollem Einsatz dabei ist

Julia Hempel, ärztliche Koordinatorin des Booster-Impfzentrums und Ärztin in der Klinik für Anästhesiologie, Operative Intensivmedizin u. Schmerzmedizin am Klinikum beschreibt die Stimmung als „durchwegs positiv“. Alle seien froh, aktiv etwas tun zu können, auch die fachübergreifende Zusammenarbeit schafft ein ganz besonderes Teamgefühl. „Es ist schon beachtlich, was man gemeinsam alles schaffen kann“, so Julia Hempel. „Und wir alle können positive Gefühle und Erfolgserlebnisse in der jetzigen Zeit so dringend brauchen.“

Die Anmeldung zur Booster-Impfung erfolgt wie alle Angebote online über https://impfzentren.bayern/citizen/
Alternativ kann man für einen Termin die Impfhotline unter der Nummer 09421/944 68275 anrufen. 

Die Booster-Impfstation des Klinikums im Foyer der Stadthalle ist täglich, auch am Wochenende, geöffnet. Aktuell wird ab 11 Uhr gestartet. Bitte vorher anmelden.

Adresse: Joseph-von-Fraunhofer-Halle, Am Hagen 75, 94315 Straubing
Anfahrt und Parken