Karriere

Ausbildung und Studium

Wer Pflege auf hohem Niveau anbieten will, braucht qualifizierte und motivierte Mitarbeiter. Wir übernehmen Verantwortung und bilden Pflegefachkräfte in unserer Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege selbst aus.

Neben der klassischen Ausbildung können Schüler im Bachelor „Pflege dual“ auch Studium und Ausbildung miteinander verbinden.  Die Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten ist im Krankenhausverbund der Barmherzigen Brüder möglich. Die Qualität unserer Ausbildung ist anerkannt. Zehn gute Gründe sorgen dafür.

Zehn gute Gründe für die Pflegeausbildung bei uns

1. Individuelle Ausbildungswege zum Arbeitsmarkt

Die Schüler können hier die klassische Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung absolvieren. Wer den Bachelor „Pflege“ machen will, kann im dualen Studiengang auch Studium und Ausbildung vereinen. Dadurch stehen den Absolventen alle Tore am Arbeitsmarkt offen. Das Studium vereint die Berufsbilder der Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege an der Technischen Hochschule Deggendorf.

2. Kurze Wege für optimales Lernen

Unsere Schule befindet sich direkt in unserem Klinikum. Lernen, Arbeiten, Essen, Freizeit: Alles ist vor Ort möglich – bequem und ohne Zeitverlust.

3. Effektives Lernen durch praktische Anwendung

Was die Schüler in der Theorie lernen, können sie zeitnah in der Praxis anwenden und üben. Für die Anleitung und Begleitung der Schüler stehen 44 PraxisanleiterInnen über das gesamte Klinikum verteilt zur Verfügung.

4. Modernste Medizin als fachliche Basis

Die Berufsfachschule gehört zum Klinikum St. Elisabeth Straubing GmbH. Mit 450 Planbetten, ca. 1300 Mitarbeitern, 9 internen Kliniken/Instituten und 10 Zentren bietet es eine enorme medizinische Bandbreite.

5. Meinungsaustausch auf Augenhöhe

Die Meinungen der Schüler werden von unseren Lehrern ernst genommen. Die Dozenten berücksichtigen deren Standpunkte, wenn beispielsweise neue Projekte oder Initiativen entwickelt werden. Probleme und Kritikpunkte werden offen und fair besprochen, bevor sie zu Konflikten führen.

6. Sehr gutes Arbeitsklima

Das Arbeitsklima ist sehr positiv – sowohl in unserer Schule, als auch auf den Stationen. Die examinierten Pflegefachkräfte und Ärzte gehen sehr freundlich und kollegial mit dem Nachwuchs um.

7. Motivation durch Integration

Die Schüler und Absolventen werden sehr früh in die Pflegeteams der Stationen integriert. Man behandelt sie dort wie Kollegen, gibt ihnen adäquate Aufgaben und, Schritt für Schritt, immer mehr Verantwortung. Das motiviert sie und gibt ihnen Zutrauen in ihre Fähigkeiten.

8. Selbstbewusstsein durch Akzeptanz

Die Schüler und Absolventen werden als Persönlichkeiten wahrgenommen und ermuntert, sich kritisch und reflektierend in die Ausbildung einzubringen. Das stärkt ihr Selbstbewusstsein und motiviert sie, sich voll zu engagieren.

9. Gute Vorbereitung gegen die Examensangst

Unsere Dozenten sind sehr erfahren. Sie wissen, worauf es in der Praxis und den Prüfungen ankommt und bereiten die Schüler sehr gut darauf vor. Das gibt den Auszubildenden Sicherheit und hilft dabei, die Examensangst auf ein Minimum zu senken.

10. Beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Unsere Berufsfachschule genießt einen sehr guten Ruf. Die Übernahmequote an den eigenen Standort in Straubing ist mit 80% überdurchschnittlich hoch. Aber auch im Krankenhausverbund der Barmherzigen Brüder und an anderen Standorten stehen den neuen Pflegekräften alle Türen offen.

Weitere Informationen über unsere Berufsfachschule und die Ausbildungen

Gute Pflege macht Schule

Pflegefachschule bei den Barmherzige Brüdern

Erfahren Sie mehr zur Ausbildung in der Pflege im Krankenhausverbund der Barmherzigen Brüder:

Gute Pflege macht Schule

Foto von Krankenpflegeschüler

Kontakt

Berufsfachschule für Krankenpflegeschule

Schulleitung
Tel. +49 (0)9421 710 1980
Fax:+49 (0)9421 710 1987
E-Mail: krankenpflegeschule@klinikum-straubing.de