Karriere

Operationstechnischer/r Assistent/in (OTA)

nach Empfehlung der Deutschen Krankenhausgesellschaft DKG

Foto von Schülern im Klinikum sitzend

Die Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten, kurz OTA, soll die Auszubildenden mit den vielfältigen Aufgaben im Operationsdienst vertraut machen. Der Aufgabenschwerpunkt der Operationstechnischen Asisstentz (OTA) liegt im sach- und fachgerechten Instrumentieren unterschiedlicher Operationen und in der Unterstützung des opierierenden Teams.

Eckdaten

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Die theoretische Ausbildung findet im Blockunterricht in der Berufsfachschule für Pflege des Verbundkrankenhauses Barmherzige Brüder Regensburg statt. Die praktische Ausbildung erfolgt in verschiedenen Einsatzgebieten innerhalb und außerhalb der Operationsabteilung des Klinikums Straubing.

Schwerpunkte

  • Selbstständige Organisation und Koordination von Arbeitsabläufen in den Operationssälen
  • Vor- und Nachbereitung von Operationen
  • Fachlich versierte Patientenbetreuung
  • Unterstützung des OP-Teams vor, während und nach der Operation (sterile und unsterile Assistenz)
  • Vor- und Nachbereiten von Materialien, Geräten und Instrumenten
  • Dokumentation und administrative Aufgaben

Abschluss

Operationstechnischer Assistent (DKG) nach erfolgreich abgelegter Prüfung m schriftlichen, praktischen und mündlichen Teil.

Ausbildungsvergütung

Bei den Barmherzigen Brüdern erhalten Auszubildende eine überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung:

1. Ausbildungsjahr: 1.190,69 € brutto
2. Ausbildungsjahr: 1.252,07 € brutto
3. Ausbildungsjahr: 1.353,38 € brutto

Ausbildungsinhalte

Theoretische Ausbildung

Der theoretische Teil findet im Blockunterricht statt und umfasst mit 1.600 Unterrichtsstunden unter anderem folgende Unterrichtsfächer:

  • Anatomie/Physiologie
  • Anästhesie/Notfallversorgung
  • Arzneimittellehre
  • Berufs-, Gesetzes- und Staatsbürgerkunde
  • Spezielle Krankheitslehre Chirurgie
  • Hygiene und medizinische Mikrobiologie
  • Krankheitslehre
  • Krankenhausbetriebslehre
  • Physik und Chemie
  • Psychologie und Soziologie
  • Sozialmedizin
  • Strahlenschutz

Der Lehrplan entspricht den Richtlinien der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG).

Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung mit ca. 3.000 Stunden findet in folgenden Einsatzgebieten statt

Innerhalb der Operationsabteilung

  • Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Traumatologie und/oder Orthopädie
  • Gynäkologie und/oder Urologie
  • Gefäß-, Neuro- und Thoraxchirurgie
  • Plastische Chirurgie
  • Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie
  • Augenchirurgie
  • Kinderchirurgie

Außerhalb der Operationsabteilung

  • Chirurgische Allgemeinstation
  • Zentralsterilisation
  • Ambulanzen/ Notaufnahme
  • Endoskopieabteilung

Warum gerade wir?

Darum sind Sie bei uns gut aufgehoben

Dem Krankenhausverbund der Barmherzigen Brüder in Bayern gehören Krankenhäuser in Regensburg, Straubing, München und Schwandorf an.

Unsere Häuser stehen nicht nur für modernste Medizin, sondern auch für christliche Werte. Seit mehr als 400 Jahren setzt sich der Orden der Barmherzigen Brüder weltweit für das Prinzip der „gelebten Gastfreundschaft“ bei der Versorgung von kranken und hilfsbedürftigen Menschen ein. 

Unser Operationsbereich mit 12 Operationssälen werden Patienten fast aller medizinischen Fachrichtungen versorgt.
Durch die Größe und Ausstattung unseres Operationsbereiches bieten wir ein breitgefächertes Aufgabenspektrum. Die Ausbildung in unseren Häusern ist sehr vielseitig.

Wir nehmen unsere Mitarbeiter als individuelle Personen wahr und unterstützen sie in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung.

Ihr Profil

  • Mittlerer Schulabschluss (Realschule) oder höheren Schulabschluss oder
  • (Qualifizierender) Mittelschulabschluss (früher Hauptschule) mit einer mindestens zwei- jährig absolvierten Berufsausbildung oder
  • (Qualifizierender) Mittelschulabschluss und einjährige Pflegehelferausbildung
  • Bereitschaft zur Mobilität, da die heoretische Ausbildung in Regensburg erfolgt, ein kurzer Einsatz in der Kinderklinik St. Hedwig ist Bestandteil der Ausbildung
  • Sie sind teamfähig, verlässlich und belastbar
  • Sie können sich mit den Werten und Zielen eines katholischen Trägers identifizieren
Notwendige Unterlagen für Ihre Bewerbung

Für Ihre Bewerbung benötigen wir

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf

Neugierig geworden? Dann berwirb dich jetzt bevorzugt per E-Mail mit deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. 

Portrait von Silvia Ernst, Assistentin Pflegedirektion

Kontakt

Silvia Ernst
Assistentin der Pflegedirektion
Tel. +49 (0)9421 710 1303
Mo - Do: 08.00 - 15.00 Uhr
Emai: silvia.ernst@klinikum-straubing.de