II. Medizinische Klinik - Innere Medizin, Kardiologie, Konservative Intensivmedizin, Angiologie

Nichtinvasive Angiologie (farbkodierte Duplexverfahren)

In der Angiologie wird die nicht-invasive Diagnostik und Therapie von Durchblutungsstörungen der Beine sowie von venösen Thrombosen (in Zusammenarbeit mit der Sektion Gefäßchirurgie und Dr. Krichbaum, MVZ-Angiologie) sowie Diagnostik der Durchblutung von hirnversorgenden Gefäßen durchgeführt. Mittels einer schmerzlosen Ultraschalluntersuchung können so Gefäßverengungen oder Thrombosen schnell und sicher erkannt werden.