Darmzentrum

Wir sind für Sie da

Spezialisten im Team

Für Ihre Gesundheit arbeiten wir in einem eng aufeinander abgestimmten Netzwerk. In einem etablierten onkologischen Arbeitskreis (Tumorboard) legen Gastroenterologen, Onkologen, Chirurgen, Pathologen, Radiologen und Strahlentherapeuten für jeden Patienten den für ihn individuell besten Untersuchungs-, Behandlungs- und Nachsorgeweg fest. Die einweisenden niedergelassenen Haus- und Fachärzte sind von Anfang an mit eingebunden.

Alle Spezialisten arbeiten fachübergreifend zum Wohle unserer Patienten Hand in Hand zusammen. Dadurch erhält jeder Patient von der Früherkennung über die Behandlung bis hin zur Nachsorge eine komplette und kompetente Versorgung.

Eine wichtige Grundlage ist u. a. eine umfassende, elektronisch gestützte Dokumentation aller Untersuchungsergebnisse. Durch beste personelle und technische Voraussetzungen garantieren wir unseren Patienten medizinische, pflegerische und psychosoziale Versorgung auf überdurchschnittlichem Niveau.

Interne Team-Partner des Klinikums

I. Medizinische Klinik - Innere Medizin, Gastroenterologie, Diabetologie, Endokrinologie, Rheumatologie, Infektiologie

Wir sind besonders auf Erkrankungen des Verdauungssystems (Gastroenterologie) und auf Tumorkrankheiten (Onkologie) spezialisiert. Eine optimale Behandlung garantieren Ihnen unser erfahrenes Team mit hoher fachärztlicher und pflegerischer Kompetenz und unsere modernste technische Ausstattung.

Gastroenterologie

Ultraschall und Endoskopie – der sanfte Blick ins Innere.
Mit modernsten flexiblen Endoskopen werden Engstellen oder Blutungen im Darm behandelt und Schleimhautwucherungen (Polypen) entfernt. Dadurch können die Entstehung von Darmkrebs verhindert und eventuelle Komplikationen der Darmkrebserkrankung behandelt werden.

Auch Spezialuntersuchungen wie endoskopischer Ultraschall, Kapselendoskopie und Doppelballon-Endoskopie werden mit großem Können und viel Erfahrung durchgeführt.

Onkologie

Ziel unserer Tumortherapie ist eine menschliche Medizin unter Einsatz modernster diagnostischer und therapeutischer Verfahren.

Durch den Einsatz von speziellen Medikamenten (Chemotherapie) nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen kann das Behandlungsergebnis verbessert werden. Auf die begleitende Behandlung möglicher Nebenwirkungen sowie eine konsequente Schmerzbehandlung legen wir größten Wert.

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie und Proktologie

Bei bösartigen Darmerkrankungen versprechen operative Eingriffe in sehr vielen Fällen eine dauerhafte Heilung. Viele dieser Operationen können wir minimal-invasiv durch die „Schlüsselloch-Chirurgie“ vornehmen. Auch beim Auftreten von Metastasen („Tochtergeschwülsten“) bietet die moderne Chirurgie sehr gute Heilungschancen.

Neben der hohen fachärztlichen Kompetenz stehen für Sie hierzu in unserer Klinik die modernsten technischen Voraussetzungen zur Verfügung. Unser gesamtes Team besitzt eine ausgesprochen große Erfahrung mit Darmkrebserkrankungen.
Die für jeden einzelnen Patienten optimale Therapie wird in Abhängigkeit von der individuellen Situation ermittelt. So kann sowohl die Operation bei einer Krebserkrankung des Darmes selbst als auch die Behandlung von eventuellen Tochtergeschwülsten mit den allerbesten Erfolgsaussichten in unserer Klinik erfolgen.

Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie

Computertomographie und Kernspintomographie (MRT) ermöglichen eine exakte Tumorerkennung und optimieren dadurch die Behandlungsplanung. Durch Geräte modernster Bauart wird die Patientenbelastung reduziert.

Palliativmedizin

Bei nicht heilbaren, weit fortgeschrittenen Erkrankungen steht eine beschützende, ganzheitliche Behandlung und Pflege im Vordergrund. Der Schwerpunkt liegt auf der Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität.


Ziel der Palliativmedizin ist es, den Betroffenen durch die Linderung von quälenden körperlichen, seelischen und geistigen Problemen ein möglichst beschwerdearmes Leben zu ermöglichen, den Patienten und ihren Angehörigen auch Hilfe bei sozialen Fragestellungen zu bieten. Dabei wird die Würde des Patienten, seine Bedürfnisse und sein Recht auf Selbstbestimmung zu jeder Zeit berücksichtigt.

Die Anmeldung und Terminvereinbarung erfolgt in der Regel durch den betreuenden Arzt.
In besonderen Räumlichkeiten (z. B. Einzelzimmer, Übernachtungsmöglichkeit für Angehörige) werden die Kranken und deren Angehörige von einem speziell ausgebildeten Team an Ärzten, Pflegekräften, Psychologen, Mitarbeitern des Sozialdienstes, Seelsorgern, Kunst- und  Musiktherapeuten, Krankengymnasten sowie ehrenamtlichen Mitarbeitern des Hospizvereins Straubing e.V. betreut.

Die Palliativstation kann auch jederzeit besichtigt werden.

Externe Team-Partner

Es besteht außerdem eine enge Zusammenarbeit mit Instituten außerhalb des Klinikums. Die meisten liegen örtlich direkt am Klinikum im MVZ.

Weitere Informationen zu unserem Team