Aktuelle Corona-Informationen

Besucher - Stopp seit 17.12.2020

  • Besuche sind nur noch für Angehörige von Patienten mit lebensbedrohlicher Erkrankung und nach Rücksprache mit der Station sowie zur Begleitung der Entbindung möglich.
  • Die festen Besuchszeiten entfallen; Besuchszeitpunkte sind für diese Besucher mit der Station abzustimmen.

Folgende Besucherregelung gilt nur für den oben genannten Personenkreis:

  • Ab dem 25. Januar 2021 besteht eine FFP2-Maskenpflicht für Patienten und Begleitpersonen im Klinikum und MVZ.  Patienten und Begleitpersonen werden gebeten, ihre eigene FFP2 Maske mitzubringen. Das Klinikum und das MVZ stellen weiterhin kostenlos einen Mund-Nasen-Schutz zur Verfügung, der über die FFP2 Maske gezogen wird.Besucherregistrierung am Haupteingang inkl. Ausfüllen eines Fragebogens zu Symptomen und Aushändigen des Besucherscheins bei der Pforte am Haupteingang
  • Besucher melden sich auf der Station am Stationsstützpunkt und geben dort den Besucherschein ab
  • Betreten und Verlassen des Klinikums nur über den Haupteingang im 1. Stock
  • Personen ab 65 Jahren und Personen mit Erkrankungen mit Schwächung des Immunsystems raten wir derzeit zum Eigenschutz grundsätzlich von einem Besuch im Krankenhaus ab (aber kein Verbot).

INFOBLATT MIT FRAGEBOGEn besucher 

Coronavirus - Informationsseite

Patienten - ab 25.01.2021 FFP2-Maskenpflicht

Die besonderen Infektionsschutzmaßnahmen der bayerischen Staatsregierung erfordern, dass alle Patienten mit oder ohne Termin einen Fragebogen zum Gesundheitszustand ausfüllen bzw. verschiedene Fragen beantworten müssen. 

Ab dem 25. Januar 2021 besteht eine FFP2-Maskenpflicht für Patienten und Begleitpersonen im Klinikum und MVZ.  Patienten und Begleitpersonen werden gebeten, ihre eigene FFP2 Maske mitzubringen. Das Klinikum und das MVZ stellen weiterhin kostenlos einen Mund-Nasen-Schutz zur Verfügung, der über die FFP2 Maske gezogen wird.

Damit insbesondere morgens am Eingang im Erdgeschoss (beim Notfallzentrum) kein zu großer Andrang entsteht, bitten wir Sie, nicht früher als eine halbe Stunde vor dem geplanten Termin ins Klinikum zu kommen.

Für eine schnellere Abwicklung können Sie den Fragebogen hier herunterladen und ausdrucken und tagesaktuell bereits ausgefüllt mitbringen.

Falls Sie eine oder mehrere der im Fragenbogen genannten Symptome aufweisen, rufen Sie bitte vorher in der Sprechstunde oder im Sekretariat an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.

Bitte beachten Sie zudem die Hygieneregeln bei Ankunft im Klinikum.

FRAGEBOGEN PATIENT

Bei uns wird Herz gross geschrieben


Das BarmHERZige Brüder Klinikum St. Elisabeth in Straubing wurde mehrmals als eines der bundesweit führenden Krankenhäuser ausgezeichnet. In neun Kliniken und mehreren spezialisierten Sektionen und Zentren wird medizinische Versorgung auf höchstem Niveau mit Menschlichkeit verknüpft. Beides fördert die Heilung.

Termine / Veranstaltungen

Es sind keine Veranstaltungen vorhanden.

Navigieren Sie über die Körperteile

Hier finden Sie die Kliniken und die Fachbereiche, die keiner Körperregion direkt zuzuordnen sind.